Fr | 28.02.2020 | Eine Nacht in Venedig

19:30 Uhr


König Albert Theater
Bad Elster

  • Kein Abonnementkein Abo
  • Kein Open-Airkein Open-Air

Eine Nacht in Venedig

Operette von Johann Strauß

Dieser Klassiker begeistert in Bad Elster als typische Wiener Operette mit allem, was dieses Genre so beliebt macht: Eine spritzig-klassische Inszenierung verbindet Amüsement, Verkleidung, Verwechslung, Intrige, erotisches Durcheinander und ein buntes Finale aus Spaß, Tollheit und Lust!

Inhalt: Die Ankunft des Herzogs von Urbino beim alljährlichen Karneval sorgt in Venedig für Aufregung, denn dieser große Herr ist als ein ebenso großer Verführer bekannt. Besonders Senator Delaqua muss um die Ehre seiner Frau Barbara fürchten, auf die der Herzog ein Auge geworfen hat. Sicherheitshalber plant der Senator deshalb, Barbara aus der Stadt bringen zu lassen. Doch Barbara hat für den Karneval ihren eigenen Plan: Um sich heimlich mit ihrem Liebhaber treffen zu können, tauscht sie mit ihrer Vertrauten Annina den Domino und so folgt dem Lockruf »Komm in die Gondel« eine falsche Barbara, was bald zu erheblichen emotionalen Verwirrungen führt, die typisch sind für diese turbulente venezianische Nacht.

Ausführende:
Landesbühnen Sachsen
Elbland Philharmonie Sachsen
Wolfgang Dosch, Regie (Wien)
GMD Florian Merz, Dirigent


Weitere Termine:

Freitag, 17.01.2020 | 19:30 Uhr | König Albert Theater, Bad Elster

Freitag, 27.03.2020 | 19:30 Uhr | König Albert Theater, Bad Elster


Diese Veranstaltung findet im Rahmen folgender Festivals bzw. Reihen statt:


Weitere Veranstaltungen dieser Art finden Sie unter den folgenden Stichworten:

Genre:

Klassik, Musiktheater


Adresse:

König Albert Theater
Theaterplatz 1
08645 Bad Elster
GoogleMaps

Infos & Tickets:

Tel.: +49 (0) 37437 · 53 900
touristinfo@badelster.de

Eintrittspreise:

Preisgruppe 1: 25,00 Euro
Preisgruppe 2: 22,00 Euro
Preisgruppe 3: 19,00 Euro


Online-Ticket-Service