Mi | 18.04.2018 | Forellenquintett

19:00 Uhr


Stadtmuseum Cheb

CC
  • Kein Abonnementkein Abo
  • Kein Open-Airkein Open-Air

Forellenquintett

Konzert

Franz Schubert (1797-1828):
»Forellenquintett« A-Dur D667

Die Musiker der Chursächsischen Philharmonie spielen  ein populäres Werk der Wiener Klassik: Sie präsentieren wir mit Schuberts 1819 komponierten, einzigem Klavierquintett ein Werk, welches eine musikalische Brücke zwischen Volksmusik, Salon und Romantik schlägt.  Den Beinamen erhielt das Quintett, weil Schubert dem Variationensatz sein Lied »Die Forelle« als Thema zugrunde legte.

Ausführende:
Chursächsisches Klavierquintett


Weitere Veranstaltungen dieser Art finden Sie unter den folgenden Stichworten: